Versicherungen für Studenten

Autorenarchiv

Höhere Zusatzbeiträge für gesetzlich Krankenversicherte in 2021

Erstveröffentlicht am 23.09.2020 von admin | 0

Die Bundesregierung hat die Weichen für eine höhere Belastung beitragszahlender Studenten in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) in 2021 gestellt.

Mindestbeitrag für freiwillig versicherte Studenten in 2021 steigt

Erstveröffentlicht am 15.09.2020 von admin | 0

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat den Referentenentwurf zur Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2021 vorgelegt. Der Mindestbeitrag für freiwillig versicherte Studenten in der gesetzlichen Krankenversicherung und sozialen Pflegeversicherung erhöht sich aufgrund der Anhebung der monatlichen Bezugsgröße.

Die Beiträge für pflichtversicherte Studierende in der gesetzlichen Krankenversicherung (§ 5 Abs. 1 Nr. 9 SGB V) und in der sozialen Pflegeversicherung (§ 20 Abs. 1 Nr. 9 SGB XI) steigen ab dem 01.10.2020.

Einige nicht gesetzlich krankenversicherte Studenten unter 30 Jahren gelangen durch Abschaffung des Beendigungstatbestandes 14. Fachsemester bei der Versicherungspflicht nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 SGB V (wieder) in die gesetzliche Krankenversicherung.

Die Examensregelung, auch Übergangs- oder Examenstarif genannt, in der gesetzlichen Krankenversicherung wird für Studenten zum 01.01.2020 abgeschafft. Studierende ab 30 zahlen dann sofort deutlich mehr, Studierende unter 30 (zunächst) weniger.

Bisher freiwillig gesetzlich krankenversicherte Studenten unter 30 Jahren sparen ab dem 01.01.2020 durch einen Versichertenstatuswechsel kräftig!

Mindestbeitrag für freiwillig versicherte Studenten in 2020 steigt

Erstveröffentlicht am 10.10.2019 von admin | 0

Das Bundeskabinett hat die Rechengrößen in der Sozialversicherung für 2020 veröffentlicht. Der Mindestbeitrag für freiwillig versicherte Studenten in der gesetzlichen Krankenversicherung und sozialen Pflegeversicherung steigt mal wieder.

Einfacherer Krankenkassenwechsel ab 2021 beschlossen

Erstveröffentlicht am 08.10.2019 von admin | 0

Der Bundestag hat mit der Annahme des Entwurfs der Bundesregierung für ein MDK-Reformgesetz in der vom Gesundheitsausschuss geänderten Fassung unter anderem auch einen einfacheren Wechsel der gesetzlichen Krankenkasse für Mitglieder ab dem Jahr 2021 beschlossen.

Änderungen in der gesetzlichen Krankenversicherung für Studenten ab 2020

Erstveröffentlicht am 28.09.2019 von admin | 0

Mit dem vom Bundestag beschlossenen MDK-Reformgesetz wird es ab dem Jahr 2020 einige Änderungen auch für gesetzlich krankenversicherte Studenten geben.

Das Bundessozialgericht hat den Spielraum der gesetzlichen Krankenkassen mit zwei neuen Urteilen deutlich beschränkt. So dürfen sie zum einen keine Einzelleistungen, etwa Auslandsbehandlung oder Zahn­ersatz, gegen zusätzliche Prämien anbieten. Nach einem weiteren Urteil dürfen sie auch nicht mit Vergünstigungen bei privaten Vorteilspartnern werben.

Nächste Einträge »