Versicherungen für Studenten

Mindestbeitrag für freiwillig versicherte Studenten in 2021 steigt

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 von admin

Und täglich jährlich grüßt das Murmeltier. Auch mit Beginn des Jahres 2021 werden sich für in der gesetzlichen Kranken- sowie sozialen Pflegeversicherung freiwillig versicherte Studierende wieder die Mindestbeiträge erhöhen, wie schon in den Jahren zuvor. Ursache dafür ist die positive Einkommensentwicklung in der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2019 (im Bundesgebiet +2,94 % im Vergleich zu 2018).

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat am 4.9.2020 den Referentenentwurf zur Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2021 vorgelegt. Danach soll die für Belange der gesetzlichen Kranken- und sozialen Pflegeversicherung relevante Bezugsgröße in 2021 auf jährlich 39.480 Euro angehoben werden (3.290 Euro im Monat).

In der gesetzlichen Krankenversicherung beträgt für freiwillig versicherte Studenten die Mindestbemessungsgrundlage für den Kalendertag den 90. Teil der monatlichen Bezugsgröße (§ 240 Abs. 4 SGB V). Das sind dementsprechend voraussichtlich ab 2021 im Monat 1.096,67 Euro (3.290,00 / 90 * 30 = 1.096,67). 2020 lag dieser Wert noch bei 1.061,67 Euro. Bei Anwendung des ermäßigten Beitragssatzes von 14,0 % in der gesetzlichen Krankenversicherung ergibt sich ab dem Jahr 2021 ohne Berücksichtigung des kassenindividuellen Zusatzbeitragssatzes ein Mindestbeitrag von monatlich 153,53 Euro (2020: 148,63 Euro). Dazu kommt aber wie gesagt noch der kassenindividuelle Zusatzbeitrag.

In der sozialen Pflegeversicherung steigen die Mindestbeiträge auf 33,45 Euro im Monat bzw. auf 36,19 Euro für Kinderlose ab 23 Jahren.

Mit einem Wechsel der gesetzlichen Krankenkasse lassen sich beim Mindestbeitrag bis zu mehr als 350 Euro im Jahr sparen*. Ein Sonderkündigungsrecht besteht aufgrund der Anhebung der Bezugsgröße jedoch nicht, dieses existiert nur, wenn die eigene gesetzliche Krankenkasse einen Zusatzbeitragssatz einführt oder ihren derzeitigen erhöht.

Wer im Monat höhere beitragspflichtige Einnahmen als 1.096,67 Euro erzielt, zahlt natürlich mehr als den Mindestbeitrag in der gesetzlichen Kranken- bzw. sozialen Pflegeversicherung und kann durch einen Krankenkassenwechsel noch weit mehr als 350 Euro im Jahr sparen.

Bevor die Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2021 im Bundesgesetzblatt verkündet wird, muss sie von der Bundesregierung beschlossen (voraussichtlich am 14.10.2020) werden und der Bundesrat muss anschließend zugestimmt haben. Mit Änderungen ist erfahrungsgemäß nicht zu rechnen, da die Festlegung der Werte wie in jedem Jahr auf Grundlage gesetzlicher Bestimmungen erfolgt.

Jetzt zu einer günstigeren & besseren Krankenkasse wechseln

Wir stellen dir gern Mitgliedschaftsanträge für einen Wechsel zu einer günstigeren und besseren Krankenkasse zur Verfügung, einfach hier eine Anfrage abschicken:

Bitte gebe hier ALLE Staatsangehörigkeiten an, die du besitzt!
Derzeitige Absicherung im Krankheitsfall

Du kannst hier bis zur Vollendung deines 35. Lebensjahres eine sogenannte private incoming-Reisekrankenversicherung der HanseMerkur im Basic- oder Profi-Tarif abschließen, wenn du dich als Student, Stipendiat, Doktorand, Au-Pair, (Sprach-)Schüler, Teilnehmer eines Work&Travel-Programms oder nachweislich zur Durchführung von Weiterbildungsmaßnahmen vorübergehend in Deutschland aufhältst, sofern du eine ausländische Staatsangehörigkeit und einen ständigen Wohnsitz im Ausland hast. Die Höchstversicherungsdauer beträgt 5 Jahre ab dem Tag deiner Einreise.

Versicherungsdauer Tarif Basic in Euro Tarif Profi in Euro
bis 365 Tage 1,19 1,75
365 bis 1825 Tage 1,65 2,15

> Jetzt incoming-Reisekrankenversicherung abschließen!


Du kannst hier bis zur Vollendung deines 75. Lebensjahres eine sogenannte private incoming-Reisekrankenversicherung der HanseMerkur im Basic- oder Profi-Tarif abschließen, wenn du dich u.a. nur vorübergehend in Deutschland aufhältst und nicht der gesetzlichen Kranken- und/oder Pflegeversicherungspflicht unterliegst. Die Höchstversicherungsdauer beträgt 5 Jahre ab dem Tag deiner Einreise.

Versicherungsdauer Tarif Basic in Euro Tarif Profi in Euro
bis 93 Tage 1,70 (ab 65 Jahren 3,50) 2,50 (ab 65 Jahren 4,50)
94 Tage bis bis 5 Jahre 2,40 (ab 65 Jahren 8,60) 3,40 (ab 65 Jahren 12,70)

> Jetzt incoming-Reisekrankenversicherung abschließen!


Leider mussten wir aufgrund von stark zunehmenden Missbrauchs und Ausnutzens unseres Angebots eine geringe Servicegebühr in Höhe von 19 € für eine Anfrage einführen. Du erhältst diese Gebühr jedoch vollständig zurück, sobald über uns deine Mitgliedschaft bei der neuen Krankenkasse (hkk, TK oder HEK) wirksam zu Stande gekommen ist. Somit entstehen dir dann für die Anfrage selbst durch die Rückerstattung keine Kosten!

*Berechnungsbeispiel: Wechsel als freiwillig gesetzlich versicherter Student zum 01.01.2021 von der gesetzlichen Krankenkasse mit dem aktuell höchsten Zusatzbeitragssatz (2,7 %) zur gesetzlichen Krankenkasse mit dem niedrigsten kassenindividuellen Zusatzbeitragssatz von 0,0 %**